Zum Hauptinhalt springen

Russen-Krise gefährdet über zwei Millionen Jobs in Europa

Allein in der Schweiz sind laut einer neuen Studie bis zu 10'000 Stellen bedroht. Was dabei eine entscheidende Rolle spielt.

Die Wirtschaftskrise in Russland wird voraussichtlich weitaus schlimmere Konsequenzen für Westeuropa haben als bislang erwartet. Nach einer Berechnung des Österreichischen Instituts für Wirtschaftsforschung Wifo sind europaweit langfristig mehr als zwei Millionen Arbeitsplätze und bis zu 100 Milliarden Franken an Wertschöpfung in Gefahr.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.