Zum Hauptinhalt springen

Russland wird WTO-Mitglied - Putin unterzeichnet Gesetz dazu

Moskau Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Samstag mit seiner Unterschrift den Beitritt des Landes zur Welthandelsorganisation (WTO) in Kraft gesetzt.

Damit endete ein 18 Jahre langes Tauziehen um die Mitgliedschaft Russlands. Der russische Föderationsrat hat das entsprechende Abkommen Anfang Juli ratifiziert. Laut den Regeln der WTO wird Russland 30 Tage nach der Ratifizierung offiziell das 156. Mitglied der Organisation. Ziel der WTO ist die Liberalisierung des Welthandels durch den Abbau von Handelshemmnissen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch