Zum Hauptinhalt springen

Samsung mit Gewinnanstieg im Schlussquartal 2010

Seoul Der südkoreanische Technologiekonzern Samsung Electronics hat im Schlussquartal 2010 dank starker Geschäfte mit Smartphones den Gewinn im Vorjahresvergleich deutlich gesteigert.

Der Überschuss legte um 13 Prozent auf 3,42 Bio. Won (2,9 Milliarden Franken) zu. Der Umsatz kletterte um 6,7 Prozent auf knapp 41,9 Bio. Won, wie der grösste Produzent von Speicherchips und LCD-Flachbildschirm- Fernsehern sowie die Nummer zwei im Handymarkt am Freitag weiter mitteilte. Verglichen mit dem dritten Quartal sei jedoch die Gewinnspanne angesichts sinkender Preise für Speicherchips sowie LCD-Bildschirme und des Preiswettbewerbs im Markt für Fernsehgeräte zurückgegangen. Der operative Gewinn fiel den Angaben zufolge im letzten Quartal im Vergleich zu 2009 um 12,4 Prozent auf knapp drei Bio. Won.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch