Die Patriarchin

SonntagsZeitung Leyla Ibrahimi wurde als junge Frau zum Familienoberhaupt. Sie hat Air Prishtina zu einem europaweit führenden Unternehmen ausgebaut. Mehr...

Fast eine Million für den neuen Raiffeisen-Präsidenten

SonntagsZeitung Guy Lachappelle muss bei der BKB auf seinen Bonus verzichten. Er kompensiert den Ausfall auf andere Weise. Mehr...

Die letzte Chance von Globus

SonntagsZeitung Der Warenhauskonzern schreibt rote Zahlen. Nun setzt die Migros-Tochter alles auf eine Karte. Mehr...

«Wir mussten unbedingt vermeiden, dass Panik ausbricht»

SonntagsZeitung Alt-Bundesrat Pascal Couchepin sagt, die UBS hätte die Finanzkrise ohne die Hilfe der Regierung nicht gemeistert. Mehr...

SBB-Chef verspricht Internet und Sitzbuchung wie im Flieger

Mehr Service in den Zügen mit schnellem Gratis-Internet und Sitzplatzreservationen wie im Flugzeug – dies kündigt SBB-Chef Andreas Meyer an. Mehr...

Comcast gewinnt Tauziehen um Sky-Gruppe

Die Übernahmeschlacht um das britische Medien- und Telekommunikationsunternehmen Sky ist entschieden: Der US-Kabelriese Comcast hat sich durchgesetzt. Mehr...

«Das kapitalistische System wird kollabieren»

INTERVIEW Um die Erde zu retten, brauche es eine andere Vorstellung von Wirtschaftswachstum, sagt Umweltschützer Anders Wijkman. Mehr...

A-Post soll teurer werden

Die Post hat die Briefmarke seit 14 Jahren unverändert belassen. Jetzt kündigt Urs Schwaller einen Anstieg an. Mehr...

Schweizer Ermittler erhalten neue Hinweise aus Panama Papers

Der Bund prüft, ob er bislang geheime Offshore-Daten in die Schweiz holt. Sie sollen Details zu Geldwäsche und Steuerdelikten enthalten. Mehr...

Der Neue trifft den richtigen Ton

Guy Lachappelle sprach zum ersten Mal zu der Basis der Raiffeisen-Gruppe. Es war ein Stimmungstest. Mehr...

«Herren-Netzwerke haben ausgedient»

Sie bricht mit Klischees: Grazia Vittadini ist Chef-Ingenieurin bei Airbus und die einzige Frau im Vorstand. Was hat sie vor? Mehr...

Graubünden erhält am meisten

Nach dem Subventionsbetrug schuldet Postauto der öffentlichen Hand eine weitaus höhere Summe als bisher angenommen. An den Kanton Graubünden sollen knapp 21 Millionen Franken fliessen. Mehr...

Überraschung an Postauto-PK: Mega-Rückzahlung angekündigt

VIDEO Im Subventionsskandal steigt der einst angenommene Betrag um das Zweieinhalbfache: Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete live von der Medienkonferenz. Mehr...

«9 to 9» statt «9 to 5»

Beruf + Berufung Lucas Rondez zog vor 13 Jahren nach Hangzhou. Heute ist er eine wichtige Ansprechperson für europäische Unternehmen, die in China Fuss fassen wollen. Zum Blog

Ohne Risiko gibt es nichts zu gewinnen

Geldblog Wer sein Geld nur kurze Zeit und ohne Risiko anlegen will, muss in Kauf nehmen, dass er leer ausgeht. Zum Blog

Lebensversicherung nur noch gegen Fitnessdaten

«Je länger die Menschen leben, desto mehr verdienen wir»: Versicherer wie die US-Firma John Hancock ködern profitable Kunden mit Bonusprogrammen. Mehr...

Diese 205 Millionen sind erst der Anfang

ANALYSE Postauto muss das Vertrauen von Bevölkerung und Politik zurückgewinnen. Der Deal mit der öffentlichen Hand ist ein kleiner Schritt, aber ein wichtiger. Mehr...

Dank Teilpensionierung Steuern sparen

Geldblog Wer sich in zwei Schritten pensionieren lässt, spart markant Steuern. Es gelten aber strenge Regeln. Zum Blog

Hypothekenmarkt: SNB-Präsident warnt vor Postfinance-Eintritt

Die Nationalbank sorgt sich um Risiken für die Finanzstabilität. Und sie hält sie an ihrem geldpolitischen Kurs fest. Mehr...

20 Jahre investiert, null Kursgewinn

Der europäische Börsen-Leitindex steht heute am selben Punkt wie im Mai 1998. Vier Gründe warum Europa gegenüber den USA stark zurückfällt. Mehr...

«Dreistelliger Millionenbetrag»: Stadler zieht Grossauftrag an Land

Beim Zughersteller wurden 22 «Flirt»-Triebzüge bestellt. Sie sollen ab 2021 in der Region München zum Einsatz kommen. Mehr...

Paid Post

Das Potenzial von Megatrends nutzen

Thematisches Investieren setzt sich neben regionalem und sektoriellem Anlegen immer mehr durch.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.