Zum Hauptinhalt springen

SGS kauft britischen Rollmaterialprüfer Rail Correl

Der Genfer Konzern SGS setzt seine Strategie der Übernahme kleiner Warenprüfunternehmen fort und übernimmt die britische Rail Corell mit Sitz in Birmingham.

Das Unternehmen ist eine unabhängige Zertifizierungsstelle für Rollmaterial. Rail Corell beschäftigt 22 Mitarbeiter und erwirtschaftete im vergangenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 2,1 Millionen Pfund (2,8 Millionen Fr.), wie SGS am Freitag mitteilte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch