Zum Hauptinhalt springen

So klappt die Frühpensionierung

Wer früher in Rente gehen will, sollte die Weichen dafür schon in der Karrieremitte stellen. Denn die finanziellen Konsequenzen sind weitreichend.

Lieber Abenteuer erleben statt im Büro sitzen? Wer früher aus dem Erwerbsleben austreten will, muss vorsorgen. Foto: Getty Images
Lieber Abenteuer erleben statt im Büro sitzen? Wer früher aus dem Erwerbsleben austreten will, muss vorsorgen. Foto: Getty Images

Dieser Artikel gehört zu den meistgelesenen Texten des Jahres. Er erschien erstmals am 31. Oktober 2019.

Eine Verschiebung des ordentlichen Rentenalters auf 67 Jahre ist zwingend. Die Lebenserwartung einer 65-jährigen Person ist seit 1995 etwa 3 Jahre beziehungsweise 15 Prozent gestiegen. Ein späterer Rentenbeginn würde eigentlich nur der verlängerten Lebensspanne entsprechen, die staatliche Alters- und Hinterbliebenenrente AHV jedoch dauerhaft stabilisieren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.