Zum Hauptinhalt springen

UBS schliesst Backoffices zusammen

Die Grossbank UBS schliesst per 1.

Juli die Backoffices der Vermögensverwaltung und des Investmentbankings zusammen. Chef der neuen Grossabteilung mit rund 7000 Mitarbeitenden wird Ulrich Hoffmann, wie ein Sprecher der Bank am Dienstagabend einen Bericht der «Handelszeitung» (online) bestätigte. Hoffmann war bisher Leiter der Operations Wealth Management/Swiss Bank. Ob der Umbau einen Stellenabbau mit sich bringt, ist laut dem UBS-Sprecher «noch offen».

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch