Zum Hauptinhalt springen

UBS SP-Nationalrätin Leutenegger Oberholzer begrüsst Rücktritt Grübels

Die SP-Nationalrätin Susanne Leutenegger Oberholzer begrüsst in einer ersten Reaktion den Rücktritt von UBS-Konzernchef Oswald Grübel.

Dies sei ein wichtiger Schritt für den Neuanfang der Bank, sagte sie auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda. Grübel habe das Risikomanagement ganz offensichtlich nicht im Griff gehabt, was der Glaubwürdigkeit der Bank sehr geschadet habe. Vom Nachfolger erwartet sie, dass nun endlich ein Neuanfang gemacht wird. Teil dieses Neuanfanges ist für Leutenegger Oberholzer die Verkleinerung des Investmentbankings. Am besten lagere man diese Sparte in eine eigene Firma aus.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch