ABO+

«Andreas Meyer verlor das Vertrauen»

Hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga etwas mit dem Rücktritt des SBB-Chefs zu tun? Was braucht die Bahn nun? Tamedia-Chefredaktor Arthur Rutishauser zum Knall bei der Bahn.

«Ich nehme an, dass die neue Uvek-Chefin Simonetta Sommaruga nicht sehr zufrieden war mit dem SBB-Chef, sonst hätte sie ihm öffentlich das Vertrauen ausgesprochen»: Arthur Rutishauser.

Andreas Meyer, CEO der SBB, hat am Mittwoch in Bern seinen Rücktritt verkündet. Er wird das Unternehmen spätestens per Ende 2020 verlassen. Der Zeitpunkt für die Ankündigung seines Rücktritts entspreche seiner Intention, vor dem 60. Altersjahr eine neue berufliche Phase einzuleiten.

red.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt