Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Auch Mitsubishi entlässt Auto-Manager Ghosn

Ghosn war am 19. November in Tokio festgenommen worden, weil er gegen japanische Börsenauflagen verstossen haben soll.

Zu grosse «Konzentration an Macht»

Interne Untersuchung auch bei Renault

SDA/sep