Zum Hauptinhalt springen

Ballmer geht, die Probleme bleiben

Nach 13 Jahren an der Konzernspitze wird Steve Ballmer die Microsoft-Führung binnen zwölf Monaten abgeben. Auf seinen Nachfolger warten wichtige Entscheidungen.

Nach 13 Jahren an der Konzernspitze will er die Führung von Microsoft binnen zwölf Monaten abgeben: Steve Ballmer bei einer Rede 2006.
Nach 13 Jahren an der Konzernspitze will er die Führung von Microsoft binnen zwölf Monaten abgeben: Steve Ballmer bei einer Rede 2006.
Chitose Suzuki, Keystone
Gab heute seinen Rücktritt bekannt: Microsoft-CEO Steve Ballmer nach der Vorstellung von Windows 8 in New York. (25. Oktober 2012)
Gab heute seinen Rücktritt bekannt: Microsoft-CEO Steve Ballmer nach der Vorstellung von Windows 8 in New York. (25. Oktober 2012)
Justin Lane, Keystone
Startete bei Microsoft als Manager: Steve Ballmer.
Startete bei Microsoft als Manager: Steve Ballmer.
Reuters
1 / 7

Ausser Atem war Steve Ballmer schon immer, wenn er es bei einem Auftritt endlich bis zum Mikrofon geschafft hatte. Er hopst auf der Bühne, rudert wild mit den Armen, die Hände zu Fäusten geballt. Er springt im Kreis, stachelt sein Publikum mit wildem Kreischen an. Steht er vor dem Mikrofon, schnappt er als Erstes nach Luft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.