Zum Hauptinhalt springen

BKW übernimmt Waadtländer Gebäudetechnik-Firma

Die BKW hat die Gebäudetechnik-Firma Michel Rime SA mit Sitz in Echallens gekauft.

Mit dem Kauf der Waadtländer Gebäudetechnik-Firma Michel Rime SA erhofft sich die BKW einen besseren Marktzugang in der Agglomeration Lausanne und im Kanton Waadt.
Mit dem Kauf der Waadtländer Gebäudetechnik-Firma Michel Rime SA erhofft sich die BKW einen besseren Marktzugang in der Agglomeration Lausanne und im Kanton Waadt.
zvg/BKW

Das Berner Energie- und Infrastrukturunternehmen BKW übernimmt die Waadtländer Gebäudetechnik-Firma Michel Rime SA mit Sitz in Echallens. Die BKW will damit ihre Position auf dem Westschweizer Gebäudetechnik-Markt stärken.

Wie das Berner Unternehmen am Montag mitteilte, beschäftigt die Michel Rime SA rund 40 Angestellte. Die Firma wird unter der Leitung des jetzigen Geschäftsführers Sébastien Allaz unabhängig weiterarbeiten. Zum Preis der Übernahme machte BKW keine Angaben.

Die Michel Rime SA erhofft sich Entwicklungsperspektiven vom Mitmachen im BKW-Gebäudetechnik-Firmennetzwerk. Die BKW sieht Vorteile beim Marktzugang in der Agglomeration Lausanne und im Kanton Waadt. Im vergangenen Jahr hatte der Berner Konzern zwei Gebäudetechnikfirmen im Kanton Freiburg erworben.

SDA/tag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch