Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Take-off von Swiss Skies liegt noch in weiter Ferne

Die vier Gründer von links nach rechts: Harald Vogels, Philippe Blaise, Armin Bovensiepen und Alvaro Oliveira. (14. September 2018)
Die für das Geschäftsmodell nötigen Airbus A321neo LR wollen die Gründer leasen. Zuvor wurde angezweifelt, ob überhaupt neue A321neo erhältlich sind, zumal bei Airbus bereits zahlreiche Bestellungen anderer Airlines eingegangen waren.
Armin Bovensiepen spricht an der Pressekonferenz in Basel. (14. September 2018)
1 / 3

Basel nur Ausgangspunkt