Zum Hauptinhalt springen

Die Salärtricks der Sulzer-Führung

Mit einer im Nachhinein eingeführten Änderung erhalten Kader der Industriefirma mehr Bonusaktien.

Ein stolzer Lohn: Sulzer-CEO Greg Poux-Guillaume hat im letzten Jahr 5,8 Millionen Franken verdient.
Ein stolzer Lohn: Sulzer-CEO Greg Poux-Guillaume hat im letzten Jahr 5,8 Millionen Franken verdient.
Keystone

Beim Winterthurer Industriekonzern Sulzer hat das Management 2018 deutlich mehr verdient als im Vorjahr. Weil die Kursentwicklung im letzten Jahr die langfristige Entschädigung des Managements allerdings beeinträchtigt hätte, hat der Verwaltungsrat im Nachhinein zusätzlich Kursuntergrenzen angepasst, um die Kompensation zu verbessern.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.