Zum Hauptinhalt springen

«Dieses Flugzeug wird die Welt wieder verändern»

Boeing hat den Roll-out der 747-8 Intercontinental in den USA gross gefeiert. Der riesige Jet soll im Konkurrenzkampf gegen Airbus helfen – doch eine Erfolgsgeschichte ist er noch nicht.

Der Vorhang fällt: Boeings 747-8 bei der Vorstellung in Everett im US-Bundesstaat Washington.
Der Vorhang fällt: Boeings 747-8 bei der Vorstellung in Everett im US-Bundesstaat Washington.
Keystone
Zahllose Besucher ...
Zahllose Besucher ...
Keystone
... mit Besuchern und Mitarbeitern des amerikanischen Flugzeugherstellers.
... mit Besuchern und Mitarbeitern des amerikanischen Flugzeugherstellers.
Reuters
1 / 6

«Das grösste Flugzeug, das wir jemals gebaut haben», sagte Jim Albaugh, «dieses Flugzeug wird die Welt wieder verändern.» Der Leiter der Verkehrsflugsparte von Boeing gab sich gestern im Werk Everett siegesgewiss, als die 747-8 zum ersten Mal aus der Montagehalle rollte. Eine neue Variante der 747, deren Einführung Ende der 60er Jahre den Luftverkehr grundlegend veränderte: Mit mehr als 76 Metern ist die 747-8 länger als der Airbus A-380. Und dank einer standardmässigen Kapazität von rund 470 Sitzplätzen soll sie die Lücke schliessen, die durch den gewaltigen Konkurrenten entstanden ist.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.