Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Helvetia schliesst Dutzende Geschäftsstellen

Die Übernahme kostete 1,4 Milliarden Franken: Stefan Loacker (links), CEO von Helvetia, und Hans Künzle, CEO Nationale Suisse an der Medienkonferenz zur Bildung der neuen Versicherungsgruppe. (7. Juli 2014)

Stellenabbau noch nicht vom Tisch

SDA/ldc