Zum Hauptinhalt springen

Microsoft überrascht mit guten Zahlen

Der amerikanische Softwarehersteller hat im abgelaufenen Quartal deutlich mehr verdient als von Fachleuten erwartet. Auch der Umsatz stieg deutlich.

Der Microsoft-Konzern erzielte im zweiten Quartal einen Gewinn von 6,63 Milliarden Dollar. Der Umsatz lag bei 19,95 Milliarden Dollar, wie der Konzern kurz vor Schliessung der US-Börsen am Donnerstagabend mitteilte. Die Aktien von Microsoft bauten nach Bekanntgabe der Zahlen ihre Zuwächse deutlich aus.

SDA/raa

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch