Zum Hauptinhalt springen

Mit Swiss fliegen wird teurer

Die Schweizer Fluggesellschaft erhöht ihre Preise um durchschnittlich drei Prozent.

Die neuen Preise gelten ab dem 27. Oktober, wenn der Winterflugplan in Kraft tritt. Diese Preisanpassung ermögliche der Swiss auch in Zukunft ein vielfältiges Flugplanangebot auf solider wirtschaftlicher Basis, teilte die Lufthansa-Tochter in Basel mit. Zudem wolle sie an den geplanten Produkteverbesserungen festhalten. Die Preiserhöhung gilt für Swiss-Tickets, die ab 27. Oktober für Flüge ab der Schweiz ausgestellt werden. Gewisse Tarife wie Spezialangebote werden davon nicht betroffen. Für alle vor dem 27. Oktober ausgestellten Tickets gilt die Preiserhöhung nicht.

AP/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch