Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Börse schliesst im Plus

An der Schweizer Börse hat der SMI nach einem volatilen Tagesverlauf noch leicht im Plus geschlossen.

Bei Handelsschluss stand der Blue-Chips-Index bei 5478 Punkten und damit 0,22 Prozent höher als am Vortag. Deutlichere Avancen verhinderten die beiden Indexschwergewichte Novartis und Nestle, die 4,1 beziehungsweise 2,0 Prozent nachgaben.

Tagesgewinnerin waren die Credit-Suisse-Aktien, die 11,4 Prozent höher bewertet wurden. UBS gewannen 4,6 Prozent und die Vermögensverwaltungsbank Julius Bär 6,4 Prozent hinzu. Deutliche Kursgewinne gab es für ABB mit einem Plus von 7,5 Prozent. Ebenfalls stark entwickelten sich die Aktien des Medizinaltechnikkonzerns Nobel Biocare und des Luxusgüterkonzerns Richemont, die 5,5 beziehungsweise 4,9 Prozent zulegen konnten.

AP/bru

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch