SIX-Aktionäre berufen zwei neue Verwaltungsräte

Der Chef der Entris Bank und ein Manager der Credit Suisse: Jürg Gutzwiller und Olivier Bouée wurden in den VR gewählt.

Pierre-Olivier Bouée (links) und Jürg Gutzwiller (rechts) wurden in den SIX-Verwaltungsrat gewählt. Bild: credit-suisse.com/entris-banking.ch

Pierre-Olivier Bouée (links) und Jürg Gutzwiller (rechts) wurden in den SIX-Verwaltungsrat gewählt. Bild: credit-suisse.com/entris-banking.ch

Die Aktionäre der SIX Group haben an der Generalversammlung zwei neue Verwaltungsräte gewählt. Neues Mitglied im Gremium ist als Vertreter der Raiffeisen- und Regionalbanken Jürg Gutzwiller, der Chef der Entris Banking AG.

Gutzwiller sei zudem Präsident des Verbands der Schweizer Regionalbanken und Mitglied des Verwaltungsrates der Schweizerischen Bankiervereinigung, teilte die Börsenbetreiberin am Montag mit. Gutzwiller ersetzt Patrick Gisel, der per Ende November 2018 aus dem Gremium ausgetreten ist. Gisel war kurz davor im Zuge der Affäre Vincenz als Chef der Raiffeisen-Bank zurückgetreten.

Als Vertreter der Credit Suisse wurde andererseits Pierre-Olivier Bouée in den SIX-Verwaltungsrat gewählt. Er sei als Chief Operating Officer für die Grossbank tätig und ersetze Urs Beeler.

oli/sda

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt