Zum Hauptinhalt springen

Wie viele Milliarden für Zuckerberg?

Innert sechs Monaten hat sich der Rufpreis des Online-Netzwerks Facebook verdoppelt, jetzt steht der Börsengang kurz bevor. Experten schätzen ein, wie viel die Eigentümer abkassieren werden.

24 Milliarden Dollar: Das könnte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei einem Börsengang abräumen.
24 Milliarden Dollar: Das könnte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg bei einem Börsengang abräumen.
Reuters
Dollar-Milliardär aus Russland dank Facebook: Der russische Investor Juri Milner.
Dollar-Milliardär aus Russland dank Facebook: Der russische Investor Juri Milner.
Keystone
2,7 Milliarden Dollar: Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz.
2,7 Milliarden Dollar: Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz.
Bild: AFP, AFP
1 / 4

Vor dem Börsengang des Online-Netzwerks Facebook an die US-Technologiebörse Nasdaq werden erste Hiobsbotschaften laut: minus sechs Millionen User in den USA allein im Monat Mai. In Kanada sind es 1,5 Millionen Nutzer weniger. Der Grund: Das Unternehmen hat seine Wachstumsgrenzen erreicht. Positive Wachstumseinschätzungen kommen laut Branchenreporten nicht für die etablierten Internetmärkte USA und Europa, sondern für die Wachstumsmärkte östlich von Zentraleuropa bis nach Asien und die Schwellenländer der südlichen Hemisphäre.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.