ABO+

Zürcher Geschäftsmann im Visier der Justiz

Ein Geschäftsmann soll ihm nahestehende Firmen ausgehöhlt haben, um sich einen luxuriösen Lebensstil zu finanzieren. Er sitzt derzeit in U-Haft. Für ihn gilt die Unschuldsvermutung.

Die Räumlichkeiten der Fischer Acquisitions AG liegen an der Pelikanstrasse in Zürich. Foto: Urs Jaudas

Die Räumlichkeiten der Fischer Acquisitions AG liegen an der Pelikanstrasse in Zürich. Foto: Urs Jaudas

Bernhard Kislig@berrkii

Die Schweizer Kredit AG strebte ehrgeizige Ziele an. Sie wollte zu einem der wichtigsten Akteure im Konsumkredit-Geschäft werden. Es kursierte sogar die Idee, dass sie den Namen Schweizerische Kreditanstalt übernehmen sollte, um ihr Geschäft anzukurbeln.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt