Zum Hauptinhalt springen

Dick ist, wer schnell isst

Übergewichtige sind schneller satt als Normalgewichtige – und nehmen trotzdem mehr zu sich.

Fast Food: Schnell zubereitet, schnell gegessen, schnell am Bauch ersichtlich.
Fast Food: Schnell zubereitet, schnell gegessen, schnell am Bauch ersichtlich.
Keystone

Was zunächst widersprüchlich tönt, erklärt sich durch das Tempo der Nahrungsaufnahme: Eine Forschergruppe um Christoph Beglinger vom Universitätsspital Basel liess normal- und übergewichtige Probanden morgens auf nüchternen Magen ein Ernährungsgetränk zu sich nehmen. Sie durften so viel und so schnell trinken, wie sie wollten, und kreuzten alle drei Minuten an, wie gesättigt sie sich fühlten. Dabei kam heraus, dass die Übergewichtigen im Schnitt nach zehn Minuten satt waren, vier Minuten vor den Normalgewichtigen – sie nahmen in der kürzeren Zeit aber mehr zu sich. Ist übergewichtig, wer gierig sein Essen herunterschlingt?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.