Zum Hauptinhalt springen

Maya geben Entwarnung: «Die Welt geht 2012 nicht unter»

Obwohl der Maya-Kalender ausläuft, besteht kein Grund zur Panik, sagten vier Nachfahren der Maya gestern im Zürcher Kongresshaus. Dann beteten sie zusammen, damit die Welt schneller heil wird.

Ein Maya-Kalender läuft am 21. Dezember 2012 aus: Geht danach die Welt unter?
Ein Maya-Kalender läuft am 21. Dezember 2012 aus: Geht danach die Welt unter?
PD

Das Zürcher Kongresshaus war am Donnerstagabend fest in der Hand von Esoterikanhängern. Die spirituellen Sucher füllten den grossen Saal und harrten vier Stunden aus, um von Maya-Ältesten zu erfahren, was es mit dem ominösen Datum vom 21. Dezember 2012 wirklich auf sich hat. An diesem Tag läuft einer der Maya-Kalender aus, verbunden mit apokalyptischen Katastrophen. So verkünden es zumindest viele Endzeitpropheten und Esoteriker. So suggeriert es auch der Untergangsthriller «2012» von Starregisseur Roland Emmerich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.