Zum Hauptinhalt springen

Abnormale Essstörungen

«Essstörungen finden in unserer Gesellschaft mit ihrem Kult um das Aussehen einen fruchtbaren Nährboden»: Die Lausanner Psychologin Sophie Vust untersucht in ihrer Studie atypische Essstörungen.

Schwanken zwischen Kontrolle und Exzess

Prävention schiesst am Ziel vorbei

Diätwahn muss stärker angeprangert werden

Universitätsspital Lausanne bietet Hilfe für die Eltern

SDA/Marie-Christine Mousson / heb