Zum Hauptinhalt springen

«Dass ein Wirkstoff plötzlich jede Krebsart heilen könnte, ist wenig wahrscheinlich»

Am Inselspital wird über Krebs geforscht. Fast zu allen Tumortypen werde eine klinische Studie durchgeführt, sagt Adrian Ochsenbein von der Universitätsklinik für Medizinische Onkologie des Inselspitals. Das bedeute für Patienten auch, dass sie Zugang zu neuen Medikamenten haben.

Der Blick in den Körper hilft bei der Früherkennung von Krebs. Dank guter medizinischer Versorgung steigen die Überlebenschancen von Krebspatienten in der Schweiz.
Der Blick in den Körper hilft bei der Früherkennung von Krebs. Dank guter medizinischer Versorgung steigen die Überlebenschancen von Krebspatienten in der Schweiz.
Colourbox

Wird die Medizin irgendwann so weit fortgeschritten sein, dass niemand mehr an Krebs stirbt? Adrian Ochsenbein: In absehbarer Zukunft wird das nicht der Fall sein. In nächster Zeit wird die Diagnose Krebs aufgrund der demografischen Entwicklung eher noch häufiger gestellt werden, denn Krebs ist eine Erkrankung, die vor allem ältere Menschen betrifft.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.