ABO+

Die Professorin, die Erfolg im Leben vorhersagt

Die Psychologin Terrie Moffitt berechnet anhand von Genvarianten einen Wert, wie gut jemand in der Schule und später im Beruf abschneiden wird.

«Es gibt kein Verbrecher-Gen», sagt Terrie Moffitt. Foto: Jacobs Foundation

«Es gibt kein Verbrecher-Gen», sagt Terrie Moffitt. Foto: Jacobs Foundation

Barbara Reye@tagesanzeiger

Eigentlich war es nur eine ganz gewöhnliche Konferenz in St. Louis, bei der die damalige Postdoktorandin Terrie Moffitt ihr Poster aufgehängt hatte. Doch wie es der Zufall wollte, hing dieses gleich neben demjenigen ihres späteren Manns Avshalom Caspi, der ebenfalls als Postdoktorand über das Thema «Abweichende Wege von der Kindheit bis zur Erwachsenenwelt» forschte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt