Zum Hauptinhalt springen

Junge Liebende wissen mehr voneinander

Basler Psychologen haben getestet, wie gut sich Paare kennen – mit überraschenden Resultaten.

Jüngere Paare wissen mehr voneinander als Ältere: Ein sich küssendes Paar.
Jüngere Paare wissen mehr voneinander als Ältere: Ein sich küssendes Paar.
Reuters

Ältere Paare wissen weniger voneinander als jüngere – das meint zumindest ein Team von Psychologen der Universität Basel, das eine Studie mit 58 älteren und jüngeren Paaren über Vorlieben und Abneigungen des jeweils anderen Partners durchgeführt hatte.

Die Studienergebnisse wurden in der US-Fachzeitschrift «Journal of Consumer Psychology» online veröffentlicht. Das Team um Benjamin Scheibehenne und Jutta Mata hatte 38 Paare befragt, die sich erst seit wenigen Jahren kennen, sowie 20 Paare, die seit über 40 Jahren zusammen sind. Befragt wurden sie über Vorlieben und Abneigungen ihres Partners in Bezug auf Essen, Filme und Küchenmöbel. Möglich waren vier Beurteilungsstufen von «mag er/sie überhaupt nicht» bis «mag er/sie sehr». 118 Antworten werteten die Forscher aus. Dabei trafen die Jüngeren öfter ins Schwarze als die Älteren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.