ABO+

Schwitzen und Stinken ist ganz natürlich

Gegen Bakterien, die aus Schweiss müffelnde Gerüche produzieren, lässt sich kaum etwas ausrichten.

Funktionskleidung könnte den Schweiss umverteilen: Die körpereigene Klimaanlage läuft auf Hochtouren. Foto: Stefanie Päffgen/Plainpicture

Funktionskleidung könnte den Schweiss umverteilen: Die körpereigene Klimaanlage läuft auf Hochtouren. Foto: Stefanie Päffgen/Plainpicture

Anke Fossgreen@Tamedia

Schon wieder ist ein T-Shirt durchgeschwitzt, und ein Hemd riecht unangenehm. Es ist lästig, bei den hohen Temperaturen beständig vor sich hin zu transpirieren – aber überlebenswichtig. Unsere körpereigene Klimaanlage läuft gerade auf Hochtouren. Sie befindet sich in der Haut und bewahrt uns vor dem Überhitzen. Die Schweissdrüsen sondern hauptsächlich Wasser ab, das verdunstet und kühlt. Angenehm eigentlich, wenn nur der fiese Geruch nicht wäre.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt