Zum Hauptinhalt springen

Vergiftet wegen der E-Zigarette

Nikotinhaltige Nachfülllösungen beunruhigen Toxikologen. Sie verzeichnen viel mehr Anfragen, weil Kinder die giftigen Tropfen schlucken. Oder weil sie mit Augentropfen verwechselt werden.

Die E-Zigarette ist gesünder für den Raucher, doch sie birgt andere Gefahren. Foto: John Abbate (Getty Images
Die E-Zigarette ist gesünder für den Raucher, doch sie birgt andere Gefahren. Foto: John Abbate (Getty Images

Die Mutter sah gerade noch, wie ihre zweieinhalbjährige Tochter die Kartusche in den Mund nahm. Sie griff zwar sofort ein, konnte aber nicht mehr verhindern, dass das Kind einiges von der nikotinhaltigen Lösung verschluckte. Kurz darauf musste es erbrechen, und die Mutter brachte es auf die Notfall­station. Das Mädchen hatte Glück: Die Ärzte konnten keine schweren Vergiftungserscheinungen feststellen und schickten das Kind nach einer sechsstündigen Beobachtungszeit heim.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.