Zum Hauptinhalt springen

75000 Tonnen verstrahlter Abfall

Der Rückbau des Atomkraftwerks Mühleberg ist eine Herkulesaufgabe und kostet weit mehr als eine halbe Milliarde Franken.

Rückbau: Das Kernkraftwerk Mühleberg.
Rückbau: Das Kernkraftwerk Mühleberg.
Alessandro Della Bella, Keystone

15 Jahre wird sie dauern, glaubt man den Zahlen der Swissnuclear. Die Fachgruppe Kernenergie der Swisselectric, der Vereinigung der grossen Energiedienstleister Axpo, Alpiq und BKW, rechnet in dieser Zeit mit einem vollkommenen Rückbau des AKW Mühleberg – bis zur grünen Wiese, die ohne eine radioaktive Gefährdung wieder genutzt werden kann. Doch bis dorthin ist es ein langer Weg. «Die Schweiz betritt Neuland, es müssen erst Erfahrungen gesammelt werden», sagt Marianne Zünd vom Bundesamt für Energie. Die Planung müsse möglichst rasch an die Hand genommen werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.