Zum Hauptinhalt springen

Grösstes Windkraftwerk der Zentralschweiz ist am Netz

Es ist 120 Meter hoch und liefert 2300 Kilowatt Strom: Auf der Anhöhe Lutersarni im Entlebuch hat das grösste Innerschweizer Windkraftwerk den Betrieb aufgenommen.

Versorgt rund 600 durchschnittliche Haushalte mit Strom: Das neue Windkraftwerk auf der Anhöhe Lutersarni.
Versorgt rund 600 durchschnittliche Haushalte mit Strom: Das neue Windkraftwerk auf der Anhöhe Lutersarni.
CKW
Die Rotorblätter werden zur Baustelle gefahren...
Die Rotorblätter werden zur Baustelle gefahren...
CKW
Das Windkraftwerk ist gleich gross wie das höchste Gebäude in der Schweiz, der Prime Tower in Zürich.
Das Windkraftwerk ist gleich gross wie das höchste Gebäude in der Schweiz, der Prime Tower in Zürich.
CKW
1 / 13

Auf der Anhöhe Lutersarni in Entlebuch im Kanton Luzern hat das grösste Windkraftwerk der Zentralschweiz seinen Betrieb aufgenommen. Es speist seit Montag Strom ins Netz der Centralschweizerischen Kraftwerke AG ein.

Die Rotorblätter der Turbine sind rund 40 Meter lang. Das Windkraftwerk ist mit seinen 120 Metern Höhe etwa gleich hoch wie das höchste Gebäude der Schweiz, der Prime Tower in Zürich. Es kann mit seiner Leistung von 2300 Kilowatt rund 600 durchschnittliche Haushalte mit Strom versorgen, wie die CKW am Dienstag mitteilte.

Die grosse Strommenge müsse von der abgelegenen Anhöhe aus in das regionale Stromnetz eingebracht werden, ohne das Netz zu überlasten. Deshalb sei vor Ort eine neue Trafostation gebaut worden, heisst es in der Mitteilung weiter.

Für die Anlage investierte die CKW rund 5 Millionen Franken. Am Samstag, 19. Oktober 2013, findet ein öffentliches Eröffnungsfest statt.

SDA/wid

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch