Zum Hauptinhalt springen

Welcher Staat, welches System kriegt Corona in den Griff?

China macht es autoritär, in Europa zögert man, Singapur brilliert. Ist jetzt Demokratie stärker oder Diktatur? Ein Vergleich von Andreas Kunz.

Das Coronavirus geht um die Welt, in Echtzeit verfolgen wir, wie die Zahl der Infizierten und Toten steigt. Können bei anderen globalen Krisen wie dem Klimawandel einzelne Länder Massnahmen verweigern, ist die Epidemie akut: Kein Staat kann es sich leisten, nichts zu tun – egal, ob er autoritär oder demokratisch regiert wird, ob er sich religiös oder aufklärerisch definiert.

Für einen abschliessenden Vergleich der Systeme ist es zu früh. Der Peak ist noch nicht erreicht, vieles bleibt unvorhersehbar, anderes basiert auf Vermutungen. Zum Beispiel, dass sich das Virus in südländischen Regionen schneller ausbreitet, weil dessen Bewohnerinnen herzlicher miteinander umgehen als die eher distanzierten Nordländerinnen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.