Zum Hauptinhalt springen

Spanien hat sich warm geschossen

Spanien ist bereit für die WM: Im letzten Testspiel gegen Polen gelingt der Mannschaft von Vicente del Bosque ein Kantersieg.

In Torlaune: Spanien feiert einen von sechs Torerfolgen.
In Torlaune: Spanien feiert einen von sechs Torerfolgen.
Keystone

In Murcia gewann der Europameister 6:0 gegen Polen. Bei seinem Comeback nach einer Knie-Operation Mitte April erzielte auch Fernando Torres ein Tor.

Die Partie in Murcia war bereits nach einer Viertelstunde entschieden. David Villa (12.) und David Silva (14.) sorgten mit einem Doppelschlag für die verdiente Führung der Spanier. In die Torschützenliste reihten sich auch Xabi Alonso (51.), Cesc Fabregas (58.), Fernando Torres (76.) und Pedro (81.) ein.

Liverpool-Stürmer Torres bewies, dass er während seiner Verletzungspause nichts von seinem Torinstinkt verloren hat. «El Niño» benötigte nur zehn Minuten, um einen Treffer zu erzielen. Torres war in der 66. Minute für David Villa ins Spiel gekommen.

si/jak

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch