Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Liveticker zu Rede an Uni ZürichSelenski: «Ich will, dass wir so leben können wie in der Schweiz»

Erntete viel Applaus aus der Uni Zürich: Wolodimir Selenski.

Selenski verabschiedet sich mit einem Witz: er konnte wenigstens sein Englisch üben
«Ich will, dass wir so leben können wie in der Schweiz»
«Die Russen haben ihre Kindheit gestohlen»
«Wir wollen unsere Leute nicht verlieren»
Machen Sie die russische Regierung verantwortlich oder auch die russische Bevölkerung?
Wie kann die Ukraine neben Russland weiterleben?
Mario Fehr stellt eine Frage
Wo verbingen Sie Ihre ersten Ferien, wenn der Krieg fertig ist?
Digitale Hochzeit
Die Ukraine und die EU
Wie kommuniziert die Ukraine mit China?
Was kann eine Schweizerin tun, um zu helfen?
Männer dürfen das Land nicht verlassen – auch Studenten nicht
Konsequenzen für Atomwaffen müssen klar sein
Die Wunschliste
Erneuter Unterbruch
«Kämpfst du oder flüchtest du? Das ist die wichtige Frage hier»
Kein Ton sondern Glocke
Standing Ovation
«Das ist ein grosser Event heute»