Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Sion mit RemisSt. Gallen überrennt Luzern und entthront YB wieder

Die St. Galler durften im Spiel gegen Luzern ausgiebig jubeln.
Die Ostschweizer setzten sich gegen den FCL 4:1 durch.
Die Partie endete schliesslich torlos 0:0.
1 / 5

Luzern nur mit Ehrentreffer

Xamax bleibt am Tabellenende

Bei Xamax passte im Spiel gegen Sion nicht viel zusammen.

Sion agierte aktiver

8 Kommentare
Sortieren nach:
    Klaus Sprecher

    Es stimmt natürlich. Der FC St Gallen wäre für die Schweiz und ihre internationale Stellung im Clubfussball erste Wahl als Fussballmeister.

    Wir wären sicher, dass der FCSG mindestens soviele UEFA Punkte international erspielen würde, wie der FCB in den letzten Jahren und zudem kann der FCSG und sein Trainer beweisen, dass sie nicht nur national sondern auch international und unter Mehrfachbelastung Leistung erbringen können.

    In diesem Sinne hopp FCSG.