Zum Hauptinhalt springen

Rockabilly-Festival in HaslibergZeitreise in die 50er-Jahre

Oldtimer, Petticoats und tanzbarer Rock ’n’ Roll: Das Hotel Wetterhorn war am Samstag Schauplatz einer weiteren Ausgabe des «Hay-up-High».

Tanzende Besucher am Hay-up-High beim Hotel Wetterhorn.
Tanzende Besucher am Hay-up-High beim Hotel Wetterhorn.
Foto: Christoph Buchs

Ein Schnaps auf das Festival – oder besser gesagt: ein Festival für den Heuschnaps! «Hay-up-High», das Rockabilly-Fest in Hasliberg, war bei seiner ersten Austragung vor fünf Jahren eine Schnapsidee im wahrsten Sinne des Wortes. Es wurde lanciert, um den ersten Geburtstag des kräftig-würzigen Likörs zu feiern, der es längst aus den Mauern des Hotels Wetterhorn in zahlreiche Gaststuben und Getränkehandlungen geschafft hat. Wie auch der Heuschnaps hat das Hay-up-High in der Zwischenzeit ein Eigenleben entwickelt. Rock-’n’-Roll-Fans aus der ganzen Schweiz haben das Hasliberger Festival fix in ihrer Agenda. Zum sechsten Mal verwandelte sich das Wetterhorn-Areal am Samstag in einen Platz von Petticoats und Classic Cars.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.