Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Geldberater: Der Marktschrei(b)erZu den Aktien gibt es keine Alternative

Ein Mann verfolgt auf einem Bildschirm im Fenster der UBS-Filiale an der Zürcher Bahnhofstrasse Börsendaten: Zum Jahresende steht der Leitindex  trotz Corona-Krise über dem Ausgangsniveau von 2020, manche Aktien notieren gar deutlich im Plus.

SPI: Aktien kaufen

Bachem: Dosiert kaufen

BKW: Kaufen

VZ Holding: Dosiert kaufen

Zehnder: Kaufen

1 Kommentar
Sortieren nach:
    Jörg Wirz

    Euphorie am Aktienmarkt kann schnell in Katzenjammer umschlagen, denn die Börse ist im Moment sehr hoch bewertet. Sie kann natürlich noch weiter steigen, aber sie hat auch das Potential für einen kräftigen Knick nach unten. Ich folge im Moment eher jenen Stimmen die auf Gewinnmitnahmen setzen und Aktien eher verkaufen.