Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Werbung ist etwas Bescheuertes»

Dennis Lück entspricht nicht der klassischen Vorstellung von einem Werber. Foto: Reto Oeschger

Lassen Sie uns erst mal festhalten: Sie arbeiten bei einer Agentur mit einem seltsamen Namen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin