Zum Hauptinhalt springen

Bauarbeiten mit Sperre auf der A 50

Glattfelden. - Vom 24. August bis Mitte November werden ein Autobahnabschnitt der A 50 (ab Viadukt), die Ein- und Ausfahrten bei Zweidlen sowie die Aarütistrasse und deren Einmündungen saniert. Grund sind die teilweise beschädigten, 30 Jahre alten Beläge, die ersetzt werden müssen. Ausserdem werden Beleuchtungen, Wegweiser und Signalisationen angepasst sowie Leitplanken mit dem neusten Sicherheitsstandard eingebaut.

Die Vorbereitungsarbeiten beginnen am Montag, 17. August. Den Verkehr tangieren aber die jeweils etwa zwei Wochen dauernden Etappen ab dem 24. August. In einer ersten werden die aus Kaiserstuhl in Richtung Zürich fahrenden Lenker über Weiach, Stadel, Neerach, Höri und die Einfahrt Bülach-West umgeleitet. Der entgegengesetzte Verkehr auf der A 50 Richtung Kaiserstuhl verläuft in dieser Zeitspanne normal. In der zweiten Etappe wird der Verkehr aus Zürich Richtung Kaiserstuhl über die Ausfahrt Bülach-West, Höri und die Kiesstrasse geleitet. In der dritten Etappe - je nach Witterung etwa Ende September - werden ein Abschnitt auf der A 50 und die Aarütistrasse voll gesperrt. Dann erfolgen die Umfahrungen beidseitig über Stadel. (hz)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch