Zum Hauptinhalt springen

Baumer Brücke wird in Stahlwerk saniert

Bauma – Die im Jahre 1895 erstellte Blacktenbrücke in Bauma ist im Inventar für historische Verkehrswege aufgeführt. Jetzt muss sie saniert werden. Die Arbeiten erfolgen aber nicht vor Ort; vielmehr wird die Brücke zur Instandstellung in ein Stahlwerk gebracht. Die Bruttokosten werden sich auf rund 600 000 Franken belaufen. Das Ingenieurbüro P. Bachmann, Zürich, hat die Projektarbeiten inzwischen abgeschlossen. Der Gemeinderat reicht der kantonalen Baudirektion nun ein Beitragsgesuch ein. Nach der Zusicherung der Bundes- und Staatsbeiträge will die örtliche Behörde den Sanierungskredit als gebundene Ausgabe bewilligen; die Aufwendungen sind in der Investitionsrechnung des Budgets 2011 enthalten. Die Brücke wird nach der Sanierung wie bisher eine Gewichtsbeschränkung von acht Tonnen aufweisen. (TA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch