Zum Hauptinhalt springen

Bis jetzt 216 Mitglieder

Die Bürgerlich-Demokratische Partei (BDP) Stadt Thun hat 75 Personen registriert. Die BDP Zulg (Steffisburg, Buchholterberg, Eriz, Fahrni, Heimberg, Homberg, Horrenbach-Buchen, Oberlangenegg, Schwendibach, Teuffental, Unterlangenegg und Wachseldorn) zählt 34 Mitglieder, die BDP Glütschbach (Uetendorf, Gurzelen, Kienersrüti, Seftigen, Thierachern und Uttigen) 33 und die als erste in der Region Thun gegründete BDP Oberhofen 35 Mitglieder. Hinzu kommen 14 Personen am rechten Thunerseeufer und 25 im Westamt. Die Sektionsgründungen rechtes Thunseeufer und Westamt (südwestlich der Sektion Glütschbach) stehen bevor. Gemäss Markus Luginbühl, Sekretär der BDP Stadt Thun, sind von diesen total 216 Mitgliedern rund ein Drittel aus der SVP übergetreten, knapp ein Drittel ist aus einer anderen Partei eingetreten und gut ein Drittel war noch nie in einer Partei. Im Kanton Bern stellt die BDP für die Grossratswahlen Listen für acht Wahlkreise (Interlaken-Oberhasli, Spiez-Frutigen-Niedersimmental, Simmental-Saanenland, Thun, Bern-Nord, Bern-Süd, Emmental-Oberaargau und Nidau). sft •www.bdp-be.ch •www.bdp-stadt-thun.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch