Zum Hauptinhalt springen

Die Gemeinde macht sich für Alterswohnungen stark

Herrliberg Am 26.?September entscheidet Herrliberg an der Urne über die Umzonung zweier Grundstücke. Auf ihnen sollen dereinst Alterswohnungen gebaut werden. Gleich drei Gemeinderäte eröffneten den Abstimmungskampf. – Seite 21

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch