Zum Hauptinhalt springen

Die Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil

Die Zürcher Planungsgruppe Pfannenstil (ZPP) ist ein Zweckverband. Dieser umfasst die elf Gemeinden des Bezirks Meilen und die Gemeinde Egg. Von jeder Gemeinde haben zwei Delegierte Einsitz: ein Mitglied des Gemeinderats und ein vom Volk gewählter Vertreter. Die ZPP fördert eine geordnete räumliche Entwicklung im Verbandsgebiet, indem sie die Umsetzung des kantonalen und insbesondere des regionalen Richtplans kontrolliert und begleitet. Die ZPP sorgt beratend dafür, dass die planerischen Veränderungen in den Gemeinden dem Richtplan entsprechen. Sie kontrolliert kantonale Planungsänderungen und überprüft, ob diese mit der Region verträglich sind, etwa im Fall der Revision des kantonalen Verkehrsplans. Sie übt eine Scharnierfunktion zwischen Kanton und Gemeinden aus. Die ZPP hat zusammen mit den Gemeinden etwa den Panoramaweg und das Naturnetz Pfannenstil zustande gebracht. (pbe)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch