Zum Hauptinhalt springen

Drei Verletzte bei einer Frontalkollision

Thalwil – Drei Männer sind bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen auf der Zürcherstrasse in Thalwil verletzt worden. Um 21.30 Uhr bog ein 18-jähriger Automobilist mit einem Beifahrer mit übersetzter Geschwindigkeit von der Tischenloostrasse in die Zürcherstrasse ein. Laut Polizeimeldung geriet er dabei aus noch nicht geklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem korrekt entgegenkommenden Personenwagen eines 34-jährigen Mannes zusammen. Die drei Männer wurden mit der Ambulanz ins Spital gefahren. Der 18-jährige Lenker musste seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben. Neben der Kantonspolizei standen auch das Forensische Institut und die Feuerwehr Thalwil im Einsatz. (zet)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch