Zum Hauptinhalt springen

Ein nicht liebloser Artikel, der aber roheste Klischees bedient.

Ein nicht liebloser Artikel, der aber roheste Klischees bedient. Der Bericht über das Gratisferienangebot für finanziell bedürftige Menschen aus der Goldküstenregion wäre an sich herzerwärmend, wären da nicht zwei grobe Schnitzer, die der Korrektur nicht hätten passieren dürfen, so denn auf Stil Wert gelegt wird. Der Autor bedient mit Begriffen wie «ein knorriger, untersetzter Mann mit riesigen Arbeiterpranken» oder «ein übergewichtiger IV-Bezüger» die rohsten Klischees. Schade um den an sich nicht lieblosen Artikel. Verena Zehnder, Winterthur

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch