Zum Hauptinhalt springen

Ersatzwahl verschoben

Eine Kommissionsersatzwahl in Gurzelen

Erwin Schafroth, parteiloser Bürger von Gurzelen, wollte Mitglied der Rechnungsprüfungskommission werden und sammelte 50 Unterschriften. Doch die Gemeinde hat diese für ungültig erklärt. Denn Schafroth überschrieb die Liste mit «SVP parteilos», ohne die Partei zu informieren. «Ich gehöre der SVP zwar nicht an, vertrete aber ihr Gedankengut und dachte mir nichts Böses dabei, als ich die Abkürzung über die Liste schrieb.» Die Ersatzwahl war für nächsten Sonntag angesetzt. Nun wird sie auf November verschoben. Erwin Schafroth will nicht noch einmal kandidieren. Auch sonst hat sich bislang niemand für das Amt gemeldet. mi Seite 22>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch