Zum Hauptinhalt springen

Feuerwehr für Junge kommt

Früh übt sich Das gilt auch für die Feuerwehr: Nächstes Jahr führt die Feuerwehr Buchsi-Oenz eine Jugendfeuerwehr ein.

Geleitet wird die neue Jugendfeuerwehr von Ueli Urben. Mitmachen können Jugendliche aus dem Verbandsgebiet (weiblich und männlich) im Alter von 14 bis 18 Jahren. Fest steht auch schon das Ausbildungsprogramm: Im ersten Jahr gibt es den fünftägigen Basiskurs im Feuerwehrausbildungszentrum in Büren an der Aare. Dieser findet in der ersten Woche der Sommerferien statt. Ab dem zweiten Jahr erfolgt jährlich ein eintägiger Wiederholungskurs. Geplant sind zudem drei Einsatzübungen mit den Einsatzformationen der Feuerwehr Buchsi-Oenz sowie eine Hauptübung zusammen mit der Jugendfeuerwehr Goldisberg. Ab dem 19.Altersjahr erfolgt der Übertritt in einen Einsatzzug der Feuerwehr Buchsi-Oenz. mmh >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch