Zum Hauptinhalt springen

Genug gestraft

Das Strafverfahren gegen den Schüler aus Gossau, der Ende April im bündnerischen Trin einen Waldbrand verursacht hat, ist eingestellt worden. Laut der Jugendanwaltschaft zeige der Jugendliche Reue. Er sei genug gestraft. (SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch