Zum Hauptinhalt springen

Höngg weiterhin ohne Berger Roger Furrer gut im Rennen Sympany-Cup in Kloten Im 2. Kampf ausgeschieden

Nachrichten Fussball Der langjährige Spielgestalter Roman Berger kehrt nach einer halbjährigen Auszeit doch nicht ins Team des Erstliga-Aufsteigers Höngg zurück. Gemäss Trainer Stefan Goll wird der 31-Jährige weiterhin pausieren. (dsc) Golf Roger Furrer hat im Rahmen der Canadian Tour beim Syncrude Boreal Open in Ft. McMurray eine gute erste Runde hingelegt. Der Zürcher blieb mit 70 Schlägen zwei unter Par und wies damit lediglich fünf Schläge mehr auf als die beiden führenden Alex Coe und Roger Sloan, die gemeinsam einen neuen Platzrekord aufstellten. (TA) Handball Zum Auftakt des Sympany-Cups in Kloten hat die Schweizer U-19 mit Luca Spengler und Martin Kohler (beide GC Amicitia) Frankreich 30:28 bezwungen. Heute Samstag treffen die Schweizer auf Titelverteidiger Slowenien, morgen Sonntag auf Deutschland. (TA) Judo Jan Imhof vom JC Uster fehlte bei seiner ersten U-17-Europameisterschaft in der Gewichtsklasse bis 60 kg die entscheidende Durchschlagskraft. Auf Malta vermochte sich der 16-Jährige nur gerade in der Startrunde zu behaupten. (bud)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch